Wir unterstützen „Weihnachten aus der Tüte“

Seit 2015 gibt es das „Weihnachtsessen in der Au“, ein Event welches Menschen im Münchner Stadtteil Au und darüber hinaus an Heilig Abend zu einem festlich-bunten Abend ganz im Sinne des Miteinander zusammenkommen lässt. Pademiebedingt musste es in diesem Jahr verständlicher Weise leider abgesagt werden.
Doch das Team an freiwilligen Helfern hat sich eine tolle Alternative einfallen lassen, um vor allem Menschen mit weniger sozialem Anschluss trotzdem ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren: wer sich rechtzeitig bei der Aktion gemeldet hat, bekommt am 23. oder 24.12. von ihnen eine Tüte mit einer selbstgeschriebenen Karte, Lebensmitteln und einem Geschenk ausgeliefert. Die Inhalte der insgesamt knapp über 1000 Tüten sind allesamt gespendet, wie es sonst auch bei den Gaben des Weihnachtsessens der Fall war.
Und auch der Aspekt der sozialen Interaktion soll beim Alternativprogramm nicht zu kurz kommen und so kann man sich zusätzlich auf eine Telefonliste setzen um sich dann auf einen Anruf durch eine(n) der HelferInnen zu freuen.
Dieses großartige Projekt finden wir sehr unterstützenswert und haben daher kurzfristig 100€ aus unserem Spendentopf überwiesen.

Weitere Infomationen zum Projekt gibt es unter https://weihnachtenausdertuete.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.